Sie sind hier: Newsroom » 

Beratungszentrum

08000 365 000

kostenfrei an 365 Tagen im Jahr

DRK-Projekt gestartet

DRK-Kreisverband Güstrow baut Betreutes Wohnen in Bützow

Bützow Mächtige Berge dunkler, mit großen Betonteilen vermischter Erde sind derzeit an der Straße Vor dem Rühner Tor in Bützow zu sehen. Und sie werden täglich größer. Auf dem Gelände des ehemaligen Möbelwerks sind mehrere Bagger und Maschinen mit riesigen Meißeln in Aktion. Sie schaffen Platz für das Projekt des DRK-Kreisverbands Güstrow „Betreutes Wohnen“.

37 Wohneinheiten sind hier unter anderem geplant. Projektmanagerin Carolin Mai ist froh, dass es nun sichtbar vorangeht. Doch wann die ersten Mieter einziehen können, das steht noch nicht fest. Dafür ist das Vorhaben zu anspruchsvoll. „Es ist ja eine andere Dimension als nur ein Eigenheimbau und dann ist da die Zeitvorgabe, die wir gesetzt haben, dass es jetzt losgehen soll“, erklärt die Projektmanagerin.

Zunächst muss jetzt Baufreiheit für die Pfahlgründer geschaffen werden. Die alten Möbelwerkshallen standen auf riesigen Fundamenten. Die müssen nun weichen. Die Wohnhäuser und Gemeinschaftseinrichtung, die in dieser ersten Bauphase entstehen, werden auf insgesamt rund 230 Pfählen errichtet, die bis zu 18 Meter in die Tiefe gehen, erklärt die Projektmanagerin.

Das alles soll bis Juni abgeschlossen werden. Ende Oktober soll der Rohbau für die 37 Wohneinheiten und die Gemeinschaftseinrichtung abgeschlossen sein. raba

11. Juni 2018 10:44 Uhr. Alter: 67 Tage