Sie sind hier: Newsroom

Beratungszentrum

08000 365 000

kostenfrei an 365 Tagen im Jahr

Ansprechpartner

Manuela Hamann

Frau
Manuela Hamann

Tel: 03843 277 998 25
Handy: 0173 75 680 67
m.hamann[at]drk-guestrow[dot]de

Nach vielen Tücken endlich fertig

Nordkurier 20.04.2018 Die ersten Mieter sind in die altersgerechten Wohnungen in der Nähe des Marktplatzes eingezogen. Für das Rote Kreuz, aber auch für die Stadt Gnoien geht damit eine lange Odyssee...

Gnoien. Was hat es alles schon für Aufregung um diese beiden Hausnummern gegeben: Friedenstraße 52 und 54 in Gnoien. Das ehemalige Hotel „Zur Reichspost“, das auch schon einmal einen Kindergarten,... [mehr]

Integration mit Nähmaschine und Kaffee

SVZ 18.04.2018 DRK Güstrow bietet neues Näh-Café im Haus der Familie in der Südstadt an

GÜSTROW Zumba, Aerobic, Mütter-Café oder Kochkurse – Nina Schröder hat das Projekt „Femme“ des DRK Güstrow seit dem Start im vergangenen Jahr bereits mit Leben gefüllt. Jetzt will... [mehr]

Aktion für Sicherheit am Bahngleis

SVZ 18.04.2018 Verkehrssicherheitstag mit Bundespolizeiinspektion Rostock am Güstrower Bahnhof

Güstrow 340 Kinder aus 14 Schulklassen hatten sich gestern Vormittag auf den Weg zum Güstrower Bahnhof gemacht. In Empfang genommen wurden sie von einem Großaufgebot von Uniformierten – zu einem... [mehr]

Kita „Bärenhaus“ gewinnt Insektenhotel

SVZ 09.04.2018 Kreisverband der Gartenfreunde Güstrow verkündet am Sonnabend den Sieger eines Kreativ-Wettbewerbs

Güstrow Die Kinder und Mitarbeiter der Kindertagesstätte „Bärenhaus“ können sich freuen: Sie haben ein zwei Meter großes Insektenhotel des Kreisverbandes der Gartenfreunde Güstrow gewonnen. Das... [mehr]

Ein Ohr für Probleme jugendlicher Migranten

SVZ 07.03.2018 DRK-Migrationsberaterin Gudrun Mucauque will ab Mai „Teenieberatung" in Güstrow etablieren

GÜSTROW Oft kommen jugendliche Migranten heimlich zu Gudrun Mucauque. Sie suchen Rat für Probleme, die sie in ihrer Familie nicht ansprechen können. Es geht um das Tragen des... [mehr]

Güstrower in der Schuldenfalle

SVZ 24./25.02.2018 Andrang bei Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung ungebrochen /Erstmals offene Bürgerfragestunde des DRK

GÜSTROW Der Andrang bei der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung des DRK-Kreisverbandes Güstrow ist ungebrochen. Die drei Mitarbeiterinnen in der Schuldnerberatungsstelle... [mehr]

Drückende Schulden und kein Ausweg in Sicht?

Nordkurier 28.02.2018 Die Nachfrage nach Schuldnerberatung ist nach wie vor ungebrochen hoch. Nicht zuletzt deshalb sucht die DRK-Beratungsstelle nach neuen Formen, um potenzielle Schuldner vor einem...

Teterow. Die durchschnittliche Verschuldung der Klienten lag im Jahr 2017 bei 15  162,09 Euro. So steht es im Jahresbericht von Simone Obermann, Schuldnerberaterin im DRK-Kreisverband Güstrow.... [mehr]

Nachruf Reinhard Ortmann

geb. 03.09.1956 gest. 08.02.2018

„Reden über mich ist nicht so meins“

Nachruf auf unser langjähriges Präsidiumsmitglied Reinhard Ortmann

Im Februar 2018 verstarb nach schwerer Krankheit unser[mehr]

Lebenserfahrung durch soziales Engagement

Güstrow, 18.12.2017 Für Josefa Pendzich ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim DRK-Kreisverband Güstrow e.V. die richtige Entscheidung ge-wesen. Nachdem der Ausbildungswunsch im letzten Jahr...

Güstrow, 18.12.2017 Für Josefa Pendzich ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim DRK-Kreisverband Güstrow e.V. die richtige Entscheidung ge-wesen. Nachdem der Ausbildungswunsch im... [mehr]

Neuer Treff wünscht sich noch mehr Resonanz

SVZ 16.01.2018 „DRK-Begegnungsstätte West“ im Güstrower Bärstämmweg lädt zu Sport, Spiel und Unterhaltung

GÜSTROW Die „DRK-Begegnungsstätte West“ imGüstrower Bärstämmweg soll mehr genutzt werden. Dieser Wunsch der Verantwortlichen soll in diesem Jahr Wirklichkeit werden. „Wir haben... [mehr]